Knoten und Bäuche

edition taberna kritika 2022
84 Seiten, 19 × 12 cm, Broschur, ISBN: 978-3-905846-65-2

Ein Cut-Paste-Verfahren macht digitalisierte Buchseiten und Teile davon zu Schwemmen, Wölbungen und löchrigen Texturen. Alles in diesem Buch ist Produkt einer teilautomatisierten Wiederaufbereitungsanlage, der Texte von Sigmund Freud, Heinrich Hertz und Karl Marx zugeführt wurden. Mit einem Bildbearbeitungsprogramm für die Kommandozeile wurden Seiten in Viertel und Dreizehntel zerschnitten und ein Halbsatz bis auf die Größe eines halben Buchstabens hundertfach ausgestanzt. Die Schnittkanten sind gerade, das Schriftbild bleibt erhalten. Beim Zusammensetzen reihen sich Streifen und Schnipsel wieder auf Zeilen ein und suchen hier Anschluss. Versuch dieses Otzen im Hypnogeschirr.

A text collage made of columns. Colors: black on white. A concrete poem. Letters are truncated and arranged on multiple lines. First line starting with “d di di d d di o d di”. Colors: black on white.
Schnittbereitung (S. 50) — Wie die liegen (S. 54) © edition taberna kritika, Bern