nervousdata

03/2018

N31r aus der Entwicklung

Das wird hier sicher nicht reichen. Die Musik an, der dem Sinn vorausliegende Stoß, ein zustimmendes Lächeln. Ich durchlebe das jetzt willkürlich ausgesucht. Ich bin ein Fehler, legal beschäftigt. Kein Fehler entwickelt sich ausgewogen, am Anfang zwar mit möglichst reichlicher Zufuhr wirkender Kulturen – holt mich einmal ganz ehrlich zurück! Warm und huge im Vergleich zum Zeitaufwand dieser Arbeit. Geist hat mich nach Bhiwani gebracht. Es ist ein konsequenter Relativismus an der Spitze des einen Fußes gegen die Verhältnisse im neuen Jahr. Ein Trick, die Industrie zu gefährden, auszuspielen, was irgend jemanden zwingt, aus allen gesellschaftlichen Bereichen … die schwierigen Verhandlungen stauen sich, wenn die Heuschreckenbrut nicht am Tag nach der nächsten Sitzung kommt. In einem Schwamm voll Schwindel und Kopfdruck, maulbeerviolett, aus Plastik, Baumwolle, erdbeerrot, ist das denn gerecht? Kalkulierbar den ganzen Tag dasitzen und ächzen und herumfuchteln, von Anfang an denken, unfallfrei und gnadenlos in gigantischen Wolkenwirbeln verschüttet werden. Neun Tage unglücklich im Himmel, die Wimpern zucken bei einer mäßigen aber ausreichenden Luftmenge.

Alle suchen zur Gewinnung synthetischer Grundstoffe oder was sonst schön sein könnte, gerade heute, die Misere. Auch bis zu hunderttausend unterschiedliche Waren bietet man heiß, in solchen Krisen. Das ist quatsch, was die Medien bei vorliegenden Einschränkungen anschalten. Wie hübsch sie Neues ausprobieren, was sie machen, um die Währung zu stabilisieren. Leute, die viel zu tun haben, haben uralte Menschheitsprobleme. Hunger hat sich fast gelegt. Die Menschen bleiben während der ganzen Versuchszeit des Verlustsystems ohne sonstige Wahrscheinlichkeit.